Die Eckdaten:

50 jahre luftbrücke rund.jpg (26022 Byte)


Die genaue Datierung der Luftbrücke lautet:

01.04.1948 - 26.06.1948 vor der Blockade
26.06.1948 - 12.05.1949 während der Blockade
12.05.1949 - 30.09.1949 nach der Blockade
 

50 jahre luftbrücke rund.jpg (26022 Byte)

 

 

  Anzahl der Flüge
(Luftbrücke)

Transportierte Frachttonnen (t)

07.1948      13.520         69.005        
08.1948      18.075         119.002        
09.1948      19.745         139.622        
10.1948      18.235         147.580        
11.1948      13.574         113.587        
12.1948      16.487         141.468        
01.1949      19.492         171.959        
02.1949      17.086         152.218        
03.1949      22.163         196.152        
04.1949      26.026         235.363        
05.1949      17.718         250.818        

   

Insgesamt wurden bei 277.804 Einsätzen der Amerikaner und Briten während der Luftbrücke ca. 124.420.813 Flugmeilen von und nach Berlin zurückgelegt (Kosten ca. 200.000.000 Dollar).

Exemplarisch flogen 19 britische Dakotas zwischen dem 04.08.48 und dem 25.11.48   1.977  Einsätze (5.496,35 Gesamtflugstunden).

1,7 mio der ca. 2,3 mio Tonnen Fracht wurden über Tempelhof in die Stadt gebracht, diese setzte sich wie folgt zusammen:

Durch das Dehydrieren von Lebensmitteln und das Entbeinen von Fleisch konnten große Gewichtsersparnisse erzielt werden, wodurch sich der geringe Anteil von Lebensmittelfrachttonnen erklären läßt.

Als tägliche Lebensmittelration setzte man pro Berliner folgendes an:
400g Brot, 50g Nährmittel, 40g Fleisch, 30g Fett, 40g Zucker, 400g Trockenkost und 5g Käse.

 

 

 


Die DC - 3 "Dakota" (militärisch: C - 47 "Skytrain")

DC - 3.GIF (59919 Byte)

Typ: Verkehrsflugzeug
Ganzmetall ohne Druckkabine
2 Mann Besatzung
Antrieb: gewöhnlich zwei 1.200 PS Pratt & Whitney,
viele Varianten zwischen  1.000 und 1.500 PS
Abmessungen: Spannweite 28,9 m
Länge 19,6 m
Höhe 5,1 m
Zuladung 3,5 t
Flugleistungen:

Höchstgeschwindigkeit 370 km/h
Steigleistung 366 m/min
Dienstgipfelhöhe 7.000 m
Maximalreichweite 3.300 km

Bewaffnung: gewöhnlich drei 7,62 mm MGs,
viele nicht vorgesehene Variationen
Geschichte: Erstflug am 19.12.1935
erste Truppenlieferung im Okt. 1938,
bis 47 bereits ca. 11.000 Maschinen gebaut
bis heute verschiedenartig im Einsatz

wpeF.jpg (7605 Byte)
Größenvergleich einer Dakota
und der modernen Galaxy


Die DC - 4 (militärisch: C - 54 "Skymaster")

dc 4 bicolor.jpg (9560 Byte)

Typ Verkehrs- und Transportflugzeug
Ganzmetall ohne Druckkabine
4 Mann Besatzung
Antrieb: gewöhnlich vier 1.450 PS Pratt & Whitney
Abmessungen: Spannweite 35.8 m
Länge 28.6 m
Höhe 8.4 m
Zuladung 13 t
Flugleistungen: Höchstgeschwindigkeit 450 km/h
Steigleistung 324 m/min
Dienstgipfelhöhe 6.900 m
Maximalreichweite 6.000 km
Bewaffnung: nicht vorgesehen
Geschichte: Erstflug am 14.02.1942
1.088 C-54 gebaut, nach dem Krieg vielfach neben den 154 DC-4 als Zivilverkehrsflugzeug eingesetzt, ereichte bei weitem nicht die Verbreitung der DC-3

 

    Weitere eingesetzte Maschinen:

    Die meisten der hier genannten Maschinen erreichten nur eine geringe Verbreitung, waren z.T. nur Vorlaufsmodelle.

    - Douglas C-74 "Globemaster" I
    - Boing YC- 97A "Stratofreighter"
    - Fairchild C-82A "Packet" in verschiedenen Ausführungen,
    - Boing RB-29  zur Wetterbeobachtung über dem Atlantik
    - Lockheed C-121 "Constellations" und Douglas C-54 "Skymaster" flogen Gerät von Amerika nach Europa
    - weitere auch zivile Flugzeuge
 

 


Eingesetztes Personal

  

   45.000 Deutsche als Flugplatzarbeiter und Ladepersonal
   12.000 USAF - Personal
     2.000 US Army als Flugplatzunterstützungskommando
     8.000 Briten (Army und RAF), darunter Piloten aus Neuseeland, Australien und Südafrika
     3.000 ehemalige Verschleppte im Dienst der Alliierten
        700 Zivilisten aus USA, Frankreich und GB

    30 US Soldaten, 1 US Zivilist, 18 RAF Piloten, 10 GB Zivilisten und 7 deutsche Zivilisten verloren ihr Leben.

 

(Franz. Zahlen habe ich bislang leider nicht finden können)
 

 

 

emicatl.gif (1740 Byte)    zurück zur Homepage